Jetzt buchen ☎ +33 1 44 35 18 00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Websites www.jjwhotels.com und www.hotelbalzac.com werden von der Unternehmensgruppe JJW Hotels & Resorts betrieben, die in Frankreich von folgendem Unternehmen vertreten wird:

JJW France, Aktiengesellschaft mit Verwaltungsrat, eingetragen im Pariser Handels- und Gesellschaftsregister (RCS Paris) mit der Nummer 382 939 510 und mit Hauptsitz in der 11 rue Tronchet, 75008 Paris.

 

1. Buchungsbedingungen

 

Die Website und die mobilen Dienste ermöglichen es Nutzern, in den Hotels der verschiedenen, von JJW Hotels & Resorts verwalteten Hotelmarken Zimmer zu buchen.

Sämtliche über die Website oder die mobilen Dienste vorgenommenen Buchungen unterliegen der uneingeschränkten Zustimmung dieser für den gebuchten Preis geltenden Allgemeinen Geschäfts- und Verkaufsbedingungen.

Kunden haben die Möglichkeit, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mithilfe der Standardfunktionen ihres Browsers oder Computers zu speichern und zu bearbeiten. 

 

2. Preise

 

Die mit der Buchung zusammenhängenden Preise werden vor und während der Buchung angezeigt.

Die angezeigten Preise verstehen sich pro Zimmer für die Anzahl der Personen und den ausgewählten Zeitraum.

Die Preise werden dem Kunden inklusive aller Steuern in der Hotelwährung (die in manchen Fällen von der Landeswährung abweichen kann) bestätigt und gelten ausschließlich für den auf der Website oder in den mobilen Diensten angegeben Zeitraum. 

 

Bestpreisgarantie

Die Website und die mobilen Dienste bieten für einen Großteil ihrer Hotels eine „Bestpreisgarantie“.

Indem Kunden direkt auf der offiziellen Website des Hotels buchen, profitieren sie von einem zusätzlichen Rabatt auf den öffentlich angezeigten Preis.

 

Die Unternehmensgruppe bietet verschiedene Preise zu verschiedenen Bedingungen an:

- Flexibler Preis: Die Buchung kann abhängig von bestimmten Kriterien geändert oder storniert werden.

- Festpreis: Die Buchung kann nicht kostenlos storniert werden und ist nicht erstattungsfähig oder änderbar. Die Zahlung erfolgt vorab.

 

3. Änderung oder Stornierung der Buchung durch den Kunden

 

Kunden werden darauf hingewiesen, dass sie gemäß Artikel L. 121-21-8 12 des französischen Verbraucherschutzgesetzes kein Widerrufsrecht gemäß Artikel L. 121-21 des französischen Verbraucherschutzgesetzes haben.

Die für den reservierten Preis geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die Bedingungen für eine Stornierung und/oder Änderung der Buchung.

Buchungen mit Vorauszahlung können in keiner Weise geändert und/oder storniert werden. Der im Voraus entrichtete Betrag ist nicht erstatttungsfähig. Dies wird in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Buchung angegeben. 

Falls dies gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Buchung möglich ist,
- können Buchungen direkt auf der Website oder über die mobilen Dienste im Abschnitt „Buchung ändern oder stornieren“ storniert werden.
- können Buchungsänderungen direkt beim Hotel vorgenommen werden, dessen Telefonnummer in der Buchungsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten haben, angegeben ist. 

Bei frühzeitiger Abreise ist der volle Buchungsbetrag fällig. Im Falle einer Buchung mit Vorauszahlung ist auch in diesem Fall keine Erstattung möglich. 

Bestimmte Angebote im Rahmen von Online-Werbeaktionen gelten ausschließlich bei Buchungen im Internet und können unter keinen Umständen an der Hotelrezeption gebucht werden. 

 

4. Zahlung

 

Bei der Buchung geben Kunden ihre Kredit- oder Debitkartendaten als Garantie für die Buchung an, es sei denn, es gelten spezielle Bedingungen oder Preise.

 

Die Zahlung erfolgt während des Aufenthalts im Hotel, es sei denn, es gelten zum Zeitpunkt der Buchung spezielle Bedingungen oder Preise (Online-Vorauszahlung bei bestimmten Preisen). Diese Vorauszahlung dient als Kaution. Bei Buchungen ohne Vorauszahlung kann es sein, dass das Hotel den Kunden bei der Ankunft um eine Kaution oder eine Freigabe der Debit- oder Kreditkarte bittet, um die Zahlung der vom Hotel bereitgestellten Dienste zu gewährleisten.

 

5. Hotelaufenthalt

 

Soweit nicht anders angegeben, müssen Kunden ihre Zimmer am Abreisetag bis Mittag verlassen haben. Bei verspäteten Check-outs wird eine zusätzliche Übernachtung berechnet.

Gemäß den Vorschriften in Frankreich kann es sein, dass Kunden bei der Ankunft im Hotel gebeten werden, ein polizeiliches Meldeformular auszufüllen. Zu diesem Zweck werden Kunden gebeten, sich auszuweisen, damit geprüft werden kann, ob ein solches Formular auszufüllen ist oder nicht. 

Einige Hotels erlauben das Mitbringen bestimmter Haustiere unter der Voraussetzung, dass diese in öffentlichen Bereichen des Hotels an die Leine genommen oder in einem Käfig untergebracht werden. (Informieren Sie sich bitte im Voraus auf der Website oder über mobile Dienste, ob das Mitbringen von Haustieren in Ihrem Hotel erlaubt ist.) Aus Hygienegründen dürfen Haustiere nicht in die Speisesäle.

Kunden erklären sich damit einverstanden und verpflichten sich dazu, ihr Zimmer verantwortungsvoll zu nutzen. Demnach werden Kunden bei unangemessenem Verhalten vom Hotelier dazu aufgefordert, das Hotel ohne Entschädigung und/oder Erstattung zu verlassen, falls die Zahlung bereits erfolgt ist. Falls noch keine Zahlung erfolgt ist, müssen Kunden den Preis der bereits verbrachten Übernachtungen bezahlen, bevor sie das Hotel verlassen.

Kurtaxe

Die auf der Webseite mit den Zimmerpreisen angegebene Kurtaxe ist direkt an das Hotel zu entrichten. Bei Online-Vorauszahlungen kann es sein, dass die Kurtaxe bereits im Zimmerpreis enthalten ist.

Mehrwertsteuer

Preise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer am Tag der Buchung. Änderungen der geltenden Mehrwertsteuer kommen automatisch in den am Tag der Rechnungsstellung angezeigten Preisen zum Tragen.

Hoteländerung

Für den Fall, dass das Hotel keine Verfügbarkeit hat, oder im Falle höherer Gewalt, behält sich das Hotel das Recht vor, den Kunden für den gesamten Aufenthalt oder einen Teil davon in einem Hotel gleicher Kategorie und mit gleichem Serviceangebot unterzubringen. Jegliche Zusatzkosten für das Zimmer, für die Beförderung zwischen den beiden Hotels oder für Telefonate werden vollständig vom ursprünglich ausgewählten Hotel getragen. 

 

6. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. In einem solchen Fall gilt die neue Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab dem Tag der Veröffentlichung auf der Website.

 

7. Beschwerden

 

Beschwerden jeglicher Art sind direkt an das Hotel oder an den Hauptsitz der Unternehmensgruppe JJW France, ansässig in der 11 rue Tronchet, 75008 Paris, zu richten. Ansprüche jeglicher Art sind innerhalb von 30 Tagen nach Abreise geltend zu machen. Schreiben Sie eine E-Mail an reservation-balzac@jjwhotels.com